Tilsit Stadt und Land

Memelufer mit neuem Antlitz

Lange Jahre stellte das verwahrloste Ufergelände entlang der Memel ein öffentliches Ärgernis dar. Die Anlegestellen, einst Domizil der Tilsiter Dampferflotte, waren verfallen. Die Suche nach einer Neugestaltung hatte nun endlich Erfolg. Mit der Teilnahme an einem gesamtrussischen Wettbewerb zur Anlage umweltfreundlicher Bürgerbereiche in Kleinstädten bot sich eine Chance, das  Areal zu einem ansehnlichen Uferpark zu gestalten. Unter den 156 Bewerbern sicherte sich Tilsit mit einem überzeugenden Projekt einen der vorderen Plätze und damit auch die erforderlichen Mittel.

zum Beitrag Memelufer mit neuem Antlitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.